Was ist ein Sparkassenbrief oder Sparbrief?

Der Sparbrief ist eine festverzinsliche, mittel- bis langfristige Geldanlage mit einer festgelegten Laufzeit, in der Regel bis zu zehn Jahren und einer über die ganze Anlagedauer vorher festgelegten Verzinsung. Ein Sparbrief wird von einer Genossenschaftsbank oder einer Bank emittiert.

 

Die Sparkassen nennen ihre Sparbriefe weitestgehend „Sparkassenbriefe“ um sich von den Wettbewerbern abzugrenzen, rechtlich ist der Sparkassenbrief jedoch wie ein Sparbrief ausgestaltet. 

 

Die Anlagesumme ist bei Sparbriefen zwar wählbar. Manche Anbieter verlangen jedoch einen Mindestanlagebetrag oder setzen zum Teil Höchstanlagebeträge fest.